Australian Diary

Unser australisches Tagebuch

Sydney

Seit 3 Jahren in der “Planung” und jetzt doch noch auf den letzten Druecker: dieses Wochenende ging es mit Virgin Blue nach Sydney.

img_9073.jpg

Samstag Abend (Vormittags war Clara noch auf einem Kindergeburtstag eingeladen) geht es los und so kommen wir erst im Dunklen in unserem Hotel an, wo es knackig kalt ist bis die Elektroheizung warm wird.

img_9082.jpg

Sonntag frueh begruesst und nicht die erwartete Sonne, sondern heftiger Regen. Der war nicht angesagt gewesen und deshalb haben wir weder Regenjacken, noch Schirme dabei. Etwas ratlos dehnen wir unser Fruehstueck im Hotelzimmer ein wenig aus bis es zu regnen aufhoert. Als wir zum Bus gehen  kommt die Sonne dann doch noch durch und scheint anschliessend um so heller. Mit dem Bus geht es zum Circular Quay, wo wir mit Blick auf die Harbour Bridge und Opera House erst mal ein zweites Fruehstueck einschieben.

img_9086.jpg

So schaut ein “Aussie Braekefast” aus:

img_9105.jpg

img_91081.jpg

Genau hier haben Mayi und ich vor 9 Jahren auf unserer Hochzeitsreise schon mal gesessen und uns gedacht, dass Australien schon so ein Land waere, wo man mal eine Zeit leben koennte. Wer haette das damals gedacht, dass wir tatsaechlich mal 3 Jahre in Australienwohnen wuerden…

img_9115.jpg

img_9131.jpg

img_9150.jpg

Vom Opera House geht es weiter durch den Botanical Garden,

img_9166.jpg

wo ueber die im hellen Sonnenlich haengenden Fledermaeusen  staunen:

img_9171.jpg

img_9182.jpg

Bei soviel Skurilitaet mutieren Clara und Malena gleich noch zu neuseelaendischen Maori:

img_9179.jpg

img_9187.jpg

Danach geht es zu Fuss und per Taxi zum Darling Harbour und ins Sydney Aquarium.

img_9203.jpg

img_9205.jpg

Ein Dugong (eine Seekuh):

img_9239.jpg

Und natuerlich Haie…

img_9263.jpg

Am Montag (Feiertag - Queens Birthday…) fahren wir mit Rubi, Toni, Joseph (Jo-Jo) und Victoria (kennen wir aus unserer Anfangszeit in Brisbane) mit der Faehre zum Toranga Zoo.

img_9278.jpg

img_9283.jpg

img_9289.jpg

Dort geht es mit der Seilbahn ueber das Zoogelaende zum Haupteingang.

img_9304.jpg

Die Kinder sind begeistert vom ersten Blick auf die Elefanten:

img_9300.jpg

Und auch Koalas duerfen in einem Australischen Zoo natuerlich nicht fehlen.

img_9306.jpg

Die Elefanten gefallen Clara so gut, dass sie ihr “show and tell” ueber “endangered species” 2 Wochen spaeter in der Schule ueber diese Tiere macht.

img_9322.jpg

Gorillas.

img_9327.jpg

Homo sapiens.

img_9335.jpg

Mayis und mein Favourite: Giraffen.

img_9337.jpg

Schimpansen.

img_9341.jpg

Zebras.

img_9348.jpg

Und hier die aller gefaehrlichsten Tiere im Taronga Zoo:

img_9355.jpg

Am letzten Abend spielen wir noch eine Runde Schwarzer Peter und am Dienstag geht es mit einem letzten Blick auf Byron Bay vom Flugzeug aus zurueck ins “noch zu Hause”.

img_9372.jpg

Nach dem Rueckflug am Dienstag Vormittag haben Clara und ich unsere Eindruecke noch kuenstlerisch umgesetzt:

img_9374.JPG

One Response to “Sydney”

  1. Oma Edith Says:

    Schön, dass Ihr das noch gemacht habt.
    Und die Tiere im Münchner Zoo warten auch schon auf Euch- Opa war noch nie dort und will das jetzt nachholen!

Leave a Reply