Australian Diary

Unser australisches Tagebuch

Sunday
25/11/2007

by Erik

Fort Lytton National Park

Heute waren wir vom LBBJV Social Club zum Familien BBQ eingeladen. LBBJV - das ist das Joint Venture das hier den Tunnel baut (Leighton, Bilfinger, Baulderstone). Und der Social Club ist wahrscheinlich auch wieder etwas typisch australisches, oder anglikanisches. Da treffen sich Leute aus der Arbeit (die ja fuer so ein Projekt oft aus allen moeglichen Staedten und Laendern kommen) fuer diverse Freizeitaktivitaeten. Nachdem seinbar nicht so viele Leute mit Kindern dabei sind, hat man uns auf jeden Fall gefragt, ob wir nicht auch kommen wollen…

Das ganze fand im Fort Lytton National Park (gleich am Hafen von Brisbane) statt. Nationalpark klingt ja nach Natur - hier ist aber eigentlich nur ein ehemaliges Fort zu sehen, dass im zweiten Weltkrieg die Bucht von Brisbane schuetzen sollte und danach noch bis in die 80er Jahre hinein als Quarantaenestation diente. In Australien gilt das uebrigens als “important historic site”! In einer kleinen Fuehrung wurde uns erst einmal genaustens erklaehrt wie die Kanonen funktioniert haben und wie das so war, als Australien beinahe von den Japanern erobert worden waere.

dscf6007.jpg

dscf6011.jpg

dscf6012.jpg

Fuer die Kinder gab es dann noch Face Painting und auch der Santa Claus hatte einen Sack voll Geschenke abgegeben.

dscf6029.jpg

dscf6040.jpg

dscf6042.jpg

Das BBQ selber war ein bischen endtaeuschen, da das von einem Catering Service fertig angeliefert wurde. Dafuer hat Clara ihre ersten Versuche als Cricket Spielerin erfolgreich absolviert.

dscf6019.jpg

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Die Wahl am Samstag (!) hat uebrigens die Labour Party deutlich gewonnen - Kevin Rudd wird neuer Premier.

Tuesday
20/11/2007

by Erik

Kevin 07

kevin07.gif

Der Titel dieses Posts sagt euch nichts? Koennte daran liegen, dass Australien vielleicht nur 5 mal im Jahr bei euch in den Nachrichten auftaucht?

Hier finden jedenfalls am Sonntag Parlamentswahlen statt. Kevin Rudd von der Labour Party fordert den Australischen Premier heraus. Wie der heisst und von welcher Partei der ist? Haettet ihr das gewusst, wenn ich es euch nicht hier verraten wuerde? Okay - ganz so spannend ist dass dann wohl doch nicht - es ist John Howard von der Liberal Party. Die regiert hier in Koalition mit den Nationals. Laut den Umfragen hat Kevin gute Chancen, aber Australier sind manchmal unberechenbar, so dass das Endergebnis auch ganz anders aussehen kann.

In Australien herrscht uebrigens Wahlpflicht. Das ist besonders lustig in den Northern Territories: weil das eben kein Staat wie Queensland oder Victoria ist, sondern nur ein Territory, das unter direkter Verwaltung steht, muessen die Leute dort zwar waehlen, die Abgeordneten die dort gewaehlt werden haben aber in Canberra dann keine Stimmberechtigung. Als vor Jahren eine Volksabstimmung abgehalten wurde, ob die da oben auch ein Staat werden wollen haben die Leute das glatt abgeleht! Wie gesagt - australische Politik ist schwer zu verstehen.

John Howard hat uebrigens angekuendigt, im Falle seiner Wiederwahl nach 2 Jahren zurueckzutreten und seinen Finanzminister ran zu lassen. Der scheint allerdings noch unbeliebter zu sein, so dass Howard jetzt in einem Fernsehinterview Werbung fuer ihn gemacht hat: Er sei ein echter Bursche und koenne viel besser Witze erzaehlen als er selbst. Alles klar? Na dann wissen die Australier ja jetzt, warum sie Liberals waehlen sollten….

liberals.png nationals.gif logo-alp.gif greens.jpg

Sunday
18/11/2007

by Erik

Lost and Found

Dieses Wochenende haben wir die Erkundung von Brisbanes Vororten fortgesetzt und sind nach The Gap im Nord-Westen der Stadt gefahren. Der Vorort liegt zwischen zwei Bergen (daher “The Gap”…) und wir haben uns das eigentlich ganz schoen vorgestellt. Tatsaechlich waren wir etwas enttaeuscht: durch die eingezwaengte Lage wird der Ort durch die Hauptstrasse (einer der Aufallstrassen Brisbanes) zerschnitten und als Europaeer kann einen eine 100 Jahre alte Bruecke ueber den Ennogera Creek auch nicht anhaltend faszinieren. Vielleicht lag es auch an dem leicht trueben Wetter (fuer die Jahreszeit zu kuehl - Wolken sind wir einfach nicht mehr gewohnt…)? Was uns positiv aufgefallen ist, war dass die Haeuser hier nicht in so einem kunterbunten Stilmix gebaut sind wie in unserer Ecke von Brisbane. Der Ort ist halt einfach schon etwas aelter.

dscf5951.jpg

Am Sonntag dann haben wir die Raeder auf unseren Bike Carrier gepackt und sind mal wieder nach Manly gefahren. Dort kann man recht schoen mit dem Rad am Ufer des Meeres entlangfahren und wir haben uns vorgenommen diesmal etwas weiter als zum 2 km entfernten Spielplatz im Wynum zu kommen. Zwischenstopp dort war natuerlich trotzdem ein Muss.

dscf5953.jpg

Der Spielplatz hat das Meer zum Thema und ist sehr, sehr schoen.

dscf5958.jpg

dscf5962.jpg

Trotz weiter trueben Wetter sind die Kinder am einzigen Sandstrand in der Gegend ein wenig barfuss durch das Wasser gelaufen und es war eigentlich abzusehen, aber dennoch nicht zu verhindern, dass Malena sich dann mit Hose ins Wasser gesetzt hat. Leider waren wir diesmal nicht ganz so gut ausgestattet wie sonst und hatten weder eine neue Windel, noch Ersatzkleidung dabei. Also dann doch wieder umkehren…

Nur nicht ganz so schnell…:

Am Vorabend musste Mayi ihren Ehering ausziehen, weil sie am Ringfinger ein kleines Ekszem hatte. Da habe ich ihn mir so lange an den kleinen Finger gesteckt. Als wir jetzt also gerade umkehren wollen fragt Mayi mich, ob ich den Ring noch habe. Und - grosser Schreck - der Ring ist weg! Ich also gleich zurueck zum Strand und alles abgesucht, aber inzwischen ist die Flut am kommen und ein gutes Stueck von Strand bereits unter Wasser. Dann haben wir abwechselnd den Spielplatz abgesucht - auch erfolglos. Mir ist schon ganz schlecht.Mayi sagt zwar, dass es ihre Schuld ist, weil sie ihn ausgezohen hat, aber schliesslich ist er mir von Finger gerutscht. Mir schiessen Fragen durch den Kopf, wo wir hier einen neuen Ring bekommen und ob man den irgendwo nach-segnen lassen kann oder so. Den ganzen Rueckweg ist der Blick auf den Boden geheftet mit der Hoffnung doch noch irgendwo den Ring zu sehen, aber vergebens. Dann faengt es auch noch an zu regnen. Beim Wiederanbau des Radelstaenders krieche ich noch auf dem Boden herum in der Hoffnung, dass mir der Ring beim Abbauen schon runtergerutscht ist, aber auch unter dem Auto ist nichts zu finden. Doch dann - also wenn das nicht Fuegung ist - faellt mein Blick schraeg in den nahegelegenen Gully und siehe da: dort liegt der Ring! Die Freude ist gross, aber der Schock weicht nur langsam von mir. Zur Feier des Tages gibt es dann noch Fish ‘n Chps (Clara sagt immer “Chips ‘n Chips”…).

dscf5976.jpg

dscf5977.jpg

Wednesday
14/11/2007

by Erik

Wenn die Mama nicht zu Hause ist…

… (Fitness Studio) fallen uns die allerbesten Sachen ein…
stuhl_klettern.jpg

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Sunday
11/11/2007

by Erik

Gallery of Modern Art

Heute sind wir mit dem Citytrain in die Stadt gefahren und haben uns auf die Suche nach der Gallery of Modern Art gemacht. Auf den Weg dahin sind wir dann noch kurz durch das Museum fuer Science and Technology gekommen (kostet so wie die Art Gallery keinen Eintritt). War ein wenig unstrukturiert und Clara hat an manchen Stellen (vorallem bei den Lebensgrossen Walen) Angst bekommen.

Schliesslich sind wir dann doch noch in der Gallery of Modern Art gelandet und haben festgestellt, dass Brisbane hier doch etwas zu bieten hat. Leider war die interaktive Kinderabteilung wegen Umbau geschlossen - am Anfang Dezember gibt es dann Andy Warhol for Kids. Da gehen wir sicher mal hin….

dscf5793.jpg

Die Gallery ist ganz neu und erst dieses, oder letztes Jahr eroeffnet worden.

dscf5800.jpg

dscf5801.jpg

dscf5803.jpg

dscf5804.jpg

dscf5805.jpg

dscf5806.jpg

Saturday
10/11/2007

by Erik

New Farm Market

Nach all unseren groesseren und kleineren Ausfluegen an den letzten Wochenenden ist fuer dieses Weekend mal ein Heimspiel angesagt. Heute sind wir zum New Farm Market gefahren - einem Farmers and Craft Marktet im Stadtteil New Farm. Es gab dort sehr viel frisches Gemuese, Obst, Fleisch, Wurst, Brot und, und, und…

Wir habe es wirklich beraeuht, den Kinderwagen (zum Voll-laden) nicht mitgenommen zu haben. Auch unser Deutscher Baecker “King of Cake” war mit einem Stand vertreten und wir haben uns mit Brezen und Brot versorgt. Clara war ganz fasziniert, dass der Mann Deutsch mit ihr gesprochen hat und hat ihm gleich erzaehlt, dass sie in den Kindergarten geht. Er hat uns dann noch in waschechtem Bayerisch gefragt “wie lang seit’s as ihr scho hia?” und wo wir wohnen usw.

dscf5789.jpg

Nach einem kleinen Imbis mit deutscher Bratwurst in der Semmel sind wir dann zum Spielplatz im benachbarten New Farm Park gegangen. Clara hatte ihren grossen Kletter-Tag:

dscf5774.jpg

dscf5781.jpg

Der Park selber ist im Fruehling mit den Baeumen in voller Bluete auch schoen anzuschauen.

dscf5786.jpg

Tuesday
06/11/2007

by Erik

Interessantes aus dem Logfile

Echt interessant, was man alles aus dem Logfile einer Website lernen kann. Ich verwende fuer unseren Blog Google Analytics und schaue auch mal direkt in den Logfile.

Daraus sehe ich z.B. welchen Browser die Besucher unserer Seite verwenden:

Firefox 43.24 %

Internet Explorer 30.89 %

Safari 21.24 %

Konqueror 4.25 %

Opera 0.39 %

Oder welches Betriebssystem:

Windows 64.86 %

Mac 22.01 %

Linux 13.15 %

Noch interessanter ist allerdings, mit welchen Suchbegriffen die Leute auf unserer Seite landen:

Australien Spinnen (jemand aus der Schweiz)

Baulderstone Australien

Energiespaarbirnen (mit diesem Schreibfehler gibt es nicht all zu viele Seiten…)

Gemuesegarten Blog (wer sucht denn nach sowas???)

Sonnenschutzsegel

South Strandbroke Island (jemand mit einem Mac)

Audi Tunnel (da hatte ich etwas auf unserere alten Website)

Australien Zoo Irving

Zecke Australien

Computers Internet Blog

Habe da mal selber geschaut, der wievielte Treffer wir da bei Google sind. Die beste Position war da Platz 1 (”Energiespaarbirnen”), aber ich frage mich wie jemand dazu kommt den 214. Treffer bei Google anzuklicken???

Was mich ja mal interessieren wuerde: Wieso hat Thilo Hardt alias “lemming” (den kenne ich gar nicht) den rss2 feed unserer website aboniert? Weiss von ihm dank dem Logfile nur, dass er Ubuntu Linux verwendet. Vielleicht schreibt er ja hierzu mal was als Kommentar?

Sunday
04/11/2007

by Erik

BBTB BBQ

Nachdem gerade fast das halbe Technische Buero (mein Backoffice in Muenchen) hier in Brisbane ist (Gereon auf Besuch hier auf der Baustelle und Robert und Sascha bei der Angebotsbearbeitung fuer den Airport Link - dem Tunnel im Anschuss an “meinen” Tunnel), haben wir kurzerhand ein BBTB (Bilfinger Berger Technisches Buero) BBQ in unserem Garten veranstaltet. Allgemeiner Konsenz: Wir sollten das zur jaehrlichen Tradition machen!
bbtb-australia.jpg

bbq.jpg

Saturday
03/11/2007

by Erik

Fo Guang Shan Chung Tian Temple

Heute haben wir uns mal den Buddhistischen Chung Tian Temple in Underwood angesehen. Schon erstaunlich, was man auch nach einem Jahr noch so in unmittelbarer Nachbarschaft (10 Fahr-Minuten von unserem Haus) neu entdeckt!

Waren uns allerding sicht ganz sicher, ob das wirklich ein buddhistischer Tempel ist, oder in Wirklichkeit ein Jedi Tempel. Wie erklaert sich sonst die Joda Statue?

dscf5707.JPG

dscf5708.JPG

dscf5711.JPG

Ein weitere Verdacht war auch, dass da die aus der Fernsehserie “Lost” bekannte DHARMA Intiative hinter dem Tempel steckt:

dscf5712.JPG

dharmalogo.jpg

War auf jeden Fall eine sehr schoene Anlage!

Thursday
01/11/2007

by Erik

Advent im November

Also manchmal haben die Australier wirklich einen Schlag: kaum ist der erste November - schon fangen die an im Buero Weihnachtsdekoration aufzuhaengen…

xmas-nov1.jpg

xmas-nov2.jpg

Als Erklaerung hat man mir gesagt, dass es in Australien ja so wenig Feiertage gaebe, dass man einen so wichtigen doch ausreichend wuerdigen muesse…